Du hast die Haare schön …

So singen die Fans in der Kurve, wenn ein Fußballer eher durch Styling denn durch Können besticht.

David hat jetzt jedenfalls die Haare sehr schön, nach seinem ersten Termin beim Friseur Coiffeur. Und weil Stil nicht das Ende des Besens ist (und weil der normalo-Frieseur bei uns an der Ecke vor dem Urlaub keine Zeit mehr hatte), waren wir beim szenigen Hair Stylist ein paar Ecken weiter (https://www.facebook.com/MONTOYAinBERLIN). Beide haben ihre Sache gut gemacht; der Stylist hat ihn richtig gut aussehen lassen und David hat es ruhig über sich ergehen lassen. Und als wir wieder zu Hause waren, hat er sich direkt noch mal vor den Spiegel gestellt, so stolz war er auf seine neue Frisur. Leider war die dann von der Mütze ein wenig durcheinandergebracht worden, so dass er klagte: „Oh! Jetzt sind die Haare schon wieder ganz lang gewachsen.“

Alexander sollte natürlich auch, wollte aber nicht. Er hat zwar interessiert zugesehen und gestaunt: „Hä! ich erkenne den David gar nicht mehr!“, hat sich aber nicht ganz getraut. Dann muss ich ihm wohl wieder die Haare schneiden, trotz meiner Zusicherung, der Friseur könne das viel besser. Mache ich zwar auch gerne, aber ich kann es eben nicht gut: entweder ganz kurz oder die Spitzen eben ein kleines bisschen weniger schief, als sie jetzt sind. Und wenn das nicht geht, kann man immer noch auf ganz kurz wechseln. Nur möchte er sich ja die Haare eigentlich lang wachsen lassen. Mal sehen, was draus wird.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: