Basketball Round Up – 1.10.2010

Nächste Saison darf auch Gilbert Arenas wieder in der NBA spielen, nachdem er wegen eines kleinen Missverständnisses mit einer Pistole in der Umkleidekabine gesperrt war. Pro Basketball Talk versucht sich an einer Einschätzung, was von ihm zu erwarten ist.

Hoops Addict hat die letzte Woche von mir versprochene Liste mit Previews zur Pacific Division.

Die Training Camps haben begonnen! SportsIllustrated.com hat gleich ein Dutzend Fragen, um das Interesse am Leben zu halten, bis auch endlich wieder gespielt wird.

Sueddeutsche.de hat ein gutes Interview mit Dirk Nowitzki. Enthält auch die Behauptung: „Jetzt ist Tyson Chandler gekommen, mit ihm und Haywood haben wir eine der besten Center-Combos, die wir je hatten.“ Das stimmt wohl, ist aber im Vergleich zu den Vorjahren nicht schwer. Chandler ist eine Verstärkung, aber ob es reicht, die Mavs zu Titelanwärtern zu machen?

Hier zum Vergleich die Mavericks-Center der letzten 10 Jahre:
2001: Calvin Booth, Shawn Bradley
2002: Shawn Bradley, Evan Eschmeyer, Wang Zhizhi
2003: Shawn Bradley, Evan Eschmeyer
2004: Shawn Bradley
2005: Calvin Booth, Shawn Bradley, Didier Ilunga-Mbenga
2006: Erick Dampier, DeSagana Diop, Didier Ilunga-Mbenga
2007: Erick Dampier, DeSagana Diop, Didier Ilunga-Mbenga
2008: Erick Dampier, DeSagana Diop
2009: Erick Dampier, DeSagana Diop, Ryan Hollins
2010: Erick Dampier, Brendan Haywood
(nur „echte“ Center, ab 10 Einsätze in der jeweiligen Saison, Quelle: basketball-reference.com)

Haywood/Chandler ist da meiner Meinung nach mit Abstand die stärkste Kombination. Bleibt zu hoffen, dass Chandler mal wieder eine ganze Saison lang gesund bleibt.

Nach der WM hatten auch viele amerikanische Kommentatoren eine Änderung beim Goaltending angeregt. Diese Regel beschreibt grob gesagt, wann ein Spieler einen geworfenen Ball berühren darf. Die internationale Regelung des Weltverbandes FIBA , die vom in der NBA erlaubten abweicht, ermöglicht auch das Wegschlagen des Balle, wenn er am Ring ist. Die NBA reagiert auf die Diskussion mit der Einführung der FIBA-Regel in derD-League, ihrer Nachwuchsliga.

Hoops Addict bringt eine Vorschau auf die Southeast Division.

Und True Hoop argumentiert leidenschaftlich gegen eine „Hard Cap“ – eine feste Gehaltsobergrenze – die der NBA ab der Saison 2011/12 ins Haus stehen könnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: