Wechselnde Besetzung

Gestern war Alexander Morgens mit Gesine beim Arzt, David und ich konnten daher mal üben, alleine klarzukommen. Es lief ganz gut, David hat sich nicht übermäßig gewundert, alles ging ein wenig schneller (die beiden anderen waren schon aus dem Haus, als David noch schlief) und auch in der Kita lief es die paar Stunden ohne Alexander wohl ganz normal.

Neulich hatten wir auch mal das andere Extrem, als wir Abends unsere noch nicht ganz vierjährige Nichte zu Besuch hatten. Da war das Abendessen dann schon eine sehr lustige Veranstaltung.
Grund des späten Besuchs war, dass David und Alexander seit diesem Tag einen neuen Cousin haben, der lustigerweise auch Alexander heißt. Das wird sicher noch zu einigen Verwechselungen führen.

Und: heute morgen habe ich zum ersten Mal alleine beide in die Kita gebracht – hat auch geklappt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: