Das neue Jahr

Den ersten Jahreswechsel mit Kindern haben wir erwartungsgemäß sehr ruhig verbracht. Nach all den Veränderungen im letzten Jahr sind wir nun sehr gespannt, was 2009 so alles auf uns zukommt. Euch allen jedenfalls alles Gute zum neuen Jahr!

Hier in Berlin ist schon seit einigen Tagen tiefster Winter mit Temperaturen um die -10 Grad. Zudem war auch Gesine jetzt ein bisschen krank, daher waren wir eh nicht sonderlich an langen Spaziergängen interessiert.

Aber auch drinnen gab es viel zu tun und zu gucken. David hat die ersten Schritte in Richtung Unabhängigkeit getan: mit großer Freude dreht er sich um die eigene Achse, angelt nach seinem Schnuller und in neunzig Prozent aller Fälle schafft er es, ihn sich richtig herum in den Mund zu stecken. Außerdem hat er sein zweites Zähnchen bekommen.

Die erhöhte Mobilität macht auch gentrennte Bettchen etwas dringender, denn häufig dreht sich David auf seinen Bruder drauf. Aber da wir beim Auspacken ganz gute Fortschritte machen, ist das Kinderzimmer bald frei – noch stapeln sich dort allerdings die letzten Kisten.

Alexander probiert auch mit dem Schnuller herum und hat innerhalb eines Tages schon große Fortschritte gemacht, bald kann er das auch alleine. Insgesamt turnt er aber im Moment etwas weniger herum als noch vor ein paar Wochen.

Richtig gut ist Alexander beim Essen dabei. Sein Gläschen Brei macht er täglich leer und trinkt dazu noch eine halbe Portion Milch. Mit Tee oder Wasser hingegen kann ers ich noch nicht anfreunden.

David macht vom Brei erst mal eine kurze Pause. Nach verhaltenem Anfang mit ein paar Löffelchen voll hat er mehrere Tage am Stück den Brei total verweigert und wir wollen ihn ja auch nicht quälen. In ein paar Tagen probieren wir es dann noch mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: