Stress

Es gibt so viel zu erzählen, aber so wenig Zeit. Die Arbeit nimmt mich sehr in Beschlag und nebenbei gilt es, den Umzug zu planen und vorzubereiten.

Zum Glück bekommen wir tatkräftige Hilfe von den Großeltern, so dass wir uns um das eine oder andere Problem nicht selbst zu kümmern brauchen.

In zwei Wochen ist es jedenfalls soweit, am 17. Dezember kommen Gesine und die Kinder nach Berlin! Die Möbel sind dann schon da und die wichtigsten Sachen aufgebaut, so dass wir schon ein bisschen wohnen können. Leben kommt dann so ab Weihnachten.

Das letzte Wochenende zu Hause ist wegen der Weihnachtsfeier vom Büro recht kurz ausgefallen und war auch sonst recht stressig. Natürlich war es schön, aber ich kann es kaum erwarten, meine kleine Familie bald wieder jeden Tag zu sehen. Die Jungs können immer mehr. David fängt an zu greifen und beide können wich jetzt schon super aufstützen und in die Gegend gucken. Auch das Schlafen klappt prima, die letzten fünf Nächte musste nicht gefüttert werden! Aber durch den Umzug sind hier vielleicht ein paar Rückschritte zu erwarten, den die beiden müssen sich ja auch erst mal eingewöhnen und vielleicht wird es anfangs auch mal ein bisschen hektisch.

Unter http://www.flickr.com/gp/8206789@N06/jv69jJ gibt es jedenfalls ein paar neue Fotos von den Kindern.

Und als Bonusmaterial ein Blick in mein WG-Zimmer!

Und wenn Ihr ein bisschen mehr erfahren wollt über unsere neue Nachbarschaft, dann könnt Ihr ja hier mal reingucken:

Und noch ein paar mehr Geschichten aus und über Berlin:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: