Mama Bär, Papa Bär, Waschbär?

Bevor es demnächst richtig losgeht mit Kinder kriegen und haben, stecken wir in den letzten Vorbereitungen. Morgen kommt die Wickelkommode, zwei Liegeplätze sind inzwischen vorhanden, nur die Kinderwagenfrage ist immer noch nicht ganz gelöst – der Übergangs-/Ersatzwagen ist noch nicht da und der bestellte neue kommt ja erst Anfang August.

Dafür haben wir aber dank vieler lieber Freunde schon eine ganze Menge Wäsche, die wir momentan in Akkord sortieren, waschen, trocknen, bügeln, kennzeichnen und einsortieren. Hier als kleines Memento ein Bild von der ersten Fuhre, die wir gewaschen haben:

Auch mit sonstigen Zubehör sind wir inzwischen schon ganz gut ausgestattet. Gestern sind wir – mit dem großen neuen Auto – in die Stadt gefahren und haben allerlei Kleinkram gekauft, darunter erste Schnuller, eine Badewanne und diverse Pflegeutensilien. Einige Kleinigkeiten fehlen noch, aber wenigstens was die Ausstattung angeht, fühlen wir uns langsam vorbereitet.

Werbeanzeigen

One Response to Mama Bär, Papa Bär, Waschbär?

  1. Anonymous says:

    „weggehen kann sie halt nicht mehr so richtig, und die bisherigen Paarungen boten auch für mich keinen besonderen Anreiz“ Lieber Oliver, soviel Einblick in Euer früheres Swingerleben wollte ich eigentlich gar nicht haben…Dranbleiben! :-)Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: